Nachhaltigkeit - ein Begriff, der so komplex und oft nicht klar definiert ist, stellt die Fashionbranche vor neue, gravierende Herausforderungen. Das Interesse an nachhaltiger Mode steigt zunehmend. Die Forderungen nach bewusstem Konsum werden lauter.

Doch was genau bedeutet eigentlich Nachhaltigkeit? Und wie können Sie als Händler damit Geld verdienen?

Auf diese Fragen bieten wir dem Fashionhandel konstruktive Ideen und Lösungen. Dazu haben wir Ende 2020 die EK Fashion Nachhaltigkeitsplattform ins Leben gerufen. Aktuell sind 14 nachhaltige Fashion- und Lifestylebrands, sowie drei Dienstleister Partner unserer Plattform, die wir kontinuierlich weiter ausbauen.

Mit unserem GreenChange Flächenkonzept erhalten Sie eine unkomplizierte Idee, um am POS mit dem Thema Nachhaltigkeit mehr Umsatz zu erzielen, GreenChange ist ein Ort zum Entdecken, Ausprobieren und Verweilen.

  

Das GreenChange-Flächenkonzept:

  • Verkaufsfläche ab 15 m2
  • Cross-Selling Sortimente bieten einen aufmerksamkeitsstarken Auftritt
  • Modulares, flexibles Shopsystem aus nachhaltiger Wabenpappe
  • Individuelle Warenträger-Elemente (Rückwand / Hängeware / Baumtisch / Eckelemente)

Zusätzlich unterstützt wird unser Flächenkonzept durch die vier Säulen der Nachhaltigkeitsplattform, die in Kombination zu einem langfristigen Erfolg an Ihrem POS führen.

 

Mehr Informationen?
Für weitergehende Fragen wenden Sie sich einfach an Vanja Tomažič oder Marco Schütte.

Marco Schütte
Account Manager Fashion
Projektleiter EK Fashion Nachhaltigkeitsplattform
Fon: +49 521 2092-382
Mobil: +49 151 21984380
m.schuette@ek-retail.com

Ich bin persönlich für Sie da!
Vanja Tomažič
Funktion Geschäftsführerin
Telefon +43 66 45404172
E-Mail tomazic@ek-austria.at